Louis Hotels - Kreta

Kreta, Griechenland

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSZIEL

Urlaub auf Kreta mit Louis Hotels.

- Karte anzeigen
Kreta-Balos image Kreta - Chania Kreta image image image image

Wenn Sie auf der Suche nach Urlaub auf Kreta sind, haben Sie eine gute Entscheidung getroffen. Kreta ist eines der heißesten Urlaubsziele in Griechenland. Kreta ist eine der größten Inseln Griechenlands. Das Hotel liegt im südlichsten Teil von Griechenland, bietet es eine große Auswahl an Badeorten und Dörfern, um das Beste aus Ihrem Urlaub auf Kreta zu machen. Die Insel ist seit alten Jahren durch den Mythos der Thesen und des Minotaurus bekannt. Umgeben von Legenden werden Sie auf jeden Fall einen unvergesslichen Urlaub auf Kreta haben. Für Ihren Urlaub auf Kreta können Sie einen Aufenthalt in Chania in Betracht ziehen. Chania ist die zweitgrößte Stadt Kretas. Chania Urlaub ist ideal für Urlaub das ganze Jahr über, da Chania hat ein warmes Klima, eine interessante Geschichte und eine reiche Kultur macht es zu einem der besten Reiseziele auf Kreta.

Mehr lesen + Weniger-

Louis Hotels bietet die beste Wahl für Kreta Urlaub. Unser Hotel befindet sich in Chania und ist eines der ersten All-inclusive-Hotels in der Umgebung. Es liegt direkt am Strand und ist ideal für Familien. Wenn Sie also daran interessiert sind, Urlaub auf Kreta und speziell Indenien Urlaub wählen Louis Creta Princess Hotel. Louis Creta Princess Hotel auf Kreta verspricht unvergessliche Ferien auf Kreta.

Es wird gesagt, dass Aegeis, das trockene Land, das Griechenland mit Kleinasien verbunden war, vor Millionen von Jahren im Mittelmeer versank und nur seine Berggipfel über den Wellen zurückließ. Dies war die Geburtsstunde der Insel Kreta. Da dies die größte Insel Griechenlands ist, ist sie in vier Präfekturen unterteilt. Louis Creta Princess befindet sich in der Präfektur Chania, der westlichsten Präfektur der Insel, die sich durch ihre imposante Weiße Bergkette und üppige und grüne Umgebung auszeichnet.

Chania, Kreta: Die Hauptstadt von Kreta ist die Stadt Chania, die einen einzigartigen Charakter aus ihrer Vergangenheit erhalten hat, die eine Verschmelzung von venezianischer, türkischer, traditioneller und moderner Architektur schafft. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt, die sich um den malerischen venezianischen Hafen konzentriert. Die Festung Firka ist auch einen Besuch wert, ebenso wie die Nachbarschaft von Splantia, gefüllt mit Kirchen und Museen. Darüber hinaus füllen in der neustadten Stadt der öffentliche Markt und die öffentlichen Gärten die Stadt mit Farbe und Leben.

Highlights

  • Chania Hafen Umgeben von geschäftigen Tavernen, Cafés und Souvenirläden wird dieser romantische Hafen nachts von einem Leuchtturm aus der venezianischen Zeit aufgehellt.
  • Weinland Südlich von Knossos ist die Region Peza ein erstklassiges Weinland. Besuchen Sie Boutaris atemberaubenden Showroom für eine Tour und Geschmack. Chania ist die Heimat einer breiten Palette von Naturschönheiten, darunter die berühmte Schlucht von Samaria, die 18 km lang ist und fließende Gewässer und Teiche enthält. Es gibt auch zahlreiche malerische Dörfer zu entdecken, wie Elos, umgeben von Wäldern und berühmt für seine Kastanienfeste. Darüber hinaus strotzt Kreta vor Kirchen und Klöstern, die darauf warten, bestaunt zu werden. Dazu gehören Klöster wie Agia Triada Zangarolon und das Chrissoskalitissa Kloster, das auf einem riesigen schwarzen Felsen mit Blick auf die heitere Bucht platziert ist. Darüber hinaus liegt direkt vor der Küste von Chania eine unbewohnte, kleine Insel namens Elafonissi, wo man den Tag an den einsamen Stränden entspannen oder die Flora und Fauna der Inseln erkunden kann.
  • Unterhaltung Iraklion, Rethymno und Chania haben ihren Anteil an a la mode Nachtclubs, aber um das echte Kreta zu erleben, suchen Sie nach Präsentationen von traditioneller Musik und Tanz in Tavernen oder Dorffesten. Kretischen Tanz und Musik ist der ausgelassenste in Griechenland – niemand kann dem Geist und der Begeisterung dieses wichtigsten Aspekts der lokalen Kultur widerstehen. Schließlich kam Zorba aus Kreta! Die Präfektur Chania, Kreta, ist die Heimat einer großen Auswahl an Möglichkeiten, um Sie den ganzen Tag und die Nacht zu unterhalten. Zu den sportlichen Aktivitäten gehören neben Wassersport artenauchbares Tauchen, Bergsteigen, Kitesurfen und Segeln. Darüber hinaus kann ein Spaziergang durch die Geschäfte in den Dörfern eine angenehme Möglichkeit sein, einen Abend zu verbringen, da es eine große Auswahl an Outlets von internationalen Marken bis hin zu kleinen malerischen lokalen Geschäften gibt. Lokale Holzschnitzereien, Töpfereien und traditionelle kretischen Kostüme sind alles Dinge, auf die Sie achten sollten. Darüber hinaus sind Chania, sowie Platanias und Paleohora perfekte Orte, um die Abende zu verbringen, da sie voll von malerischen Tavernen, trendigen Cafés und Bars und geschäftigen Clubs sind.
  • Lokale Spezialitäten Abgesehen von all den oben genannten Gründen, was vor allem Besucher, die jedes Jahr nach Kreta zurückkehren, hält, ist der einzigartige Charakter der Inseln und Einwohner. Die einheimischen Kreder sind bekannt für ihren kompromisslosen Stolz für ihre Herkunft und Kultur sowie ihre Liebe zu Festivals, gutem Essen und großer Gastfreundschaft. Die wertvollsten Besitztümer der Inseln sind das berühmte Olivenöl, das als Basis für die lokale Küche und typische Gerichte wie sonnengetrocknete Saitenbohnen in Tomatensauce verwendet wird. Die andere berühmte Spezialität auf Kreta, Griechenland ist die große Auswahl an Käse und Honig auf der ganzen Insel gemacht.
  • Kretischküche Kreder bestehen darauf, nur das zu essen, was frisch und lokal produziert ist. Tatsächlich bauen viele Restaurants ihr eigenes Gemüse und Kräuter an. Sie werden staunen, wie ein einfacher Dorfsalat so befriedigend sein kann und Sie noch nie solche Tomaten gekostet haben! An der Küste, genießen Sie die briny Knusperigkeit von winzigen gebratenen Fisch genannt Marithes. Im Landesinneren, Wildziegengerichte und gegrillte Koteletts aus frei laufendem Schweinefleisch sind herausragend!
  • Olivenöl Für jeden Einwohner Kretas gibt es 10 Olivenbäume, und das Öl, das sie produzieren, ist das wertvollste der Welt. Hier wurde der wilde Olivenbaum vor Tausenden von Jahren zum ersten Mal angebaut. Der richtige Boden und das perfekte Klima schaffen dieses einzigartige Öl, das die Grundlage für die berühmte mediterrane Ernährung ist. Verlassen Sie die Insel nicht ohne Flasche!

Sehenswürdigkeiten

  • Archäologische Stätten und Denkmäler - Knossos Kreta Insel hat eine reiche Geschichte, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht, wo die Menschen zum ersten Mal auf der Insel um 6000 v. Chr. erschienen. Der wichtigste historische Faktor Kretas ist die Herrschaft der Insel durch die minoische Zivilisation seit über 1200 Jahren. Aufgrund dieser Zivilisation können viele Ruinen auf der Insel gefunden werden, die bekanntesten sind die Paläste von Knossos, wo man schöne Fresken und imposante Architektur finden kann. Artefakte aus all diesen Zivilisationen können auch in mehreren Museen wie dem Archäologischen Museum in Chania gesehen werden, das in einer venezianischen Kirche aus dem 14. Jahrhundert untergebracht ist.
  • Strände auf Kreta Chania, Kreta ist die Heimat von hervorragenden Stränden mit langen Abschnitten von weißem Sand und farbigen Kieselsteinen. Einige der berühmtesten sind der Agia Marina Beach und der Kalyves Beach, der einer der grünsten Orte in der Gegend ist. Wenn Sie abenteuerlustiger sind, gibt es auch viele einsame Buchten und schöne Buchten entlang der Küste verstreut zu erkunden.