Louis Hotels - Zypern

Zypern

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSZIEL

Eine gro├če Auswahl an Hotels in Zypern erwartet Sie.

Hotel in Zypern - Karte anzeigen
image image image Limassol Altstadt image image image image image image image image image Louis Hotels - Zypern

Eine gro├če Auswahl an Hotels in Zypern erwartet Sie, wenn Sie Ihren Urlaub auf der sch├Ânen Insel Zypern verbringen m├Âchten. Zypern ist ideal f├╝r Sommerferien oder kurze Pausen mit einer F├╝lle von Dingen zu sehen und zu erkunden jeden Tag. Rund um die luxuri├Âsen Hotels in Zypern liegen einladende goldene Sandstr├Ąnde und atemberaubende Bergpfade. Eine Mittelmeerinsel waren alle Ihre Sinne arbeiten in vollem Tempo, um Natur, Geschichte, Gastfreundschaft und eine k├Âstliche K├╝che zu entdecken.

Mehr lesen + Weniger-

Louis Hotels bietet viele M├Âglichkeiten f├╝r einen Urlaub in Paphos, Larnaca, Limassol, Nikosia oder Protaras mit einer Vielzahl von Hotels in Zypern. Unsere Sammlung von Hotels in Zypern besteht aus All-Inclusive-Hotels, Familienhotels und Hotels f├╝r Paare. Wenn Sie ein Hotel in Pafos bevorzugen, k├Ânnen Sie zwischen den 4-Sterne-Strandhotels Louis Ledra Beach, Louis Phaethon oder Louis Imperial Beach Hotel w├Ąhlen. Wenn Sie eine Unterkunft zur Selbstverpflegung in Paphos Louis King Jason bevorzugen, ist ein Komplex mit Hotelapartments in Pafos, die immer wieder ausgezeichnet werden. Unser 5-Sterne-Hotel in Limassol liegt ideal am Strand und wird f├╝r einen Urlaub f├╝r Paare empfohlen. Hilton Park Hotel in Nikosia, die ideal f├╝r einen Urlaub in der Hauptstadt von Zypern ist auch ein Mitglied der Louis Hotels in Zypern. Schlie├člich sind Louis Althea Kalamies Luxusvillen in Protaras die perfekte Wahl, um die warme Sonne zu absorbieren, die Meeresbrise zu sp├╝ren und sich an einem Strand entlang des klaren blauen Meeres von Protaras zu entspannen.

Highlights

  • Hafengebiet Das Schloss von Paphos ist eines der ber├╝hmtesten Wahrzeichen der Stadt. Es gibt keine M├Âglichkeit, Paphos zu besuchen und nicht zum Hafen zu kommen. Eine Reihe von Arch├Ąologen haben sich f├╝r die Ausgrabung und Untersuchung der Burg interessiert, da sie aus der R├Âmerzeit stammt. Die byzantinische Festung wurde urspr├╝nglich zum Schutz des Hafens gebaut, wurde aber durch ein Erdbeben im Jahr 1222 zerst├Ârt. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert von den Lusignanern wieder aufgebaut. Seitdem hatte es ein paar weitere Rekonstruktionen und es war auch ein Gef├Ąngnis.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • St. George Church Die Ruinen der St.-Georgs-Kirche stehen noch und sind in den alten Stadtmauern von Famagusta zu sehen. Diese Kirche soll im Gegensatz zur nahe gelegenen lateinischen, r├Âmisch-katholischen Kathedrale St. Nikolaus gebaut worden sein. Der zentrale Teil der Kirche hatte eine gro├če Kuppel, die heute aufgrund osmanischer Angriffe im Jahre 1571 nicht existiert, wo sie abgerissen wurde. Ein Teil der Sch├Ąden ist auch eine Folge der beiden schweren Erdbeben, die Famagusta in der Mitte des 18. Jahrhunderts trafen.