Louis Hotels - Zypern

Zypern

W√ĄHLEN SIE IHR URLAUBSZIEL

Eine große Auswahl an Hotels in Zypern erwartet Sie.

Hotel in Zypern - Karte anzeigen
image image image Louis Hotels - Zypern Limassol Altstadt image image image image image image image image image Louis Hotels - Zypern

Eine gro√üe Auswahl an Hotels in Zypern erwartet Sie, wenn Sie Ihren Urlaub auf der sch√∂nen Insel Zypern verbringen m√∂chten. Zypern ist ideal f√ľr Sommerferien oder kurze Pausen mit einer F√ľlle von Dingen zu sehen und zu erkunden jeden Tag. Rund um die luxuri√∂sen Hotels in Zypern liegen einladende goldene Sandstr√§nde und atemberaubende Bergpfade. Eine Mittelmeerinsel waren alle Ihre Sinne arbeiten in vollem Tempo, um Natur, Geschichte, Gastfreundschaft und eine k√∂stliche K√ľche zu entdecken.

Mehr lesen + Weniger-

Louis Hotels bietet viele M√∂glichkeiten f√ľr einen Urlaub in Paphos, Larnaca, Limassol, Nikosia oder Protaras mit einer Vielzahl von Hotels in Zypern. Unsere Sammlung von Hotels in Zypern besteht aus All-Inclusive-Hotels, Familienhotels und Hotels f√ľr Paare. Wenn Sie ein Hotel in Pafos bevorzugen, k√∂nnen Sie zwischen den 4-Sterne-Strandhotels Louis Ledra Beach, Louis Phaethon oder Louis Imperial Beach Hotel w√§hlen. Wenn Sie eine Unterkunft zur Selbstverpflegung in Paphos Louis King Jason bevorzugen, ist ein Komplex mit Hotelapartments in Pafos, die immer wieder ausgezeichnet werden. Unser 5-Sterne-Hotel in Limassol liegt ideal am Strand und wird f√ľr einen Urlaub f√ľr Paare empfohlen. Hilton Park Hotel in Nikosia, die ideal f√ľr einen Urlaub in der Hauptstadt von Zypern ist auch ein Mitglied der Louis Hotels in Zypern. Schlie√ülich sind Louis Althea Kalamies Luxusvillen in Protaras die perfekte Wahl, um die warme Sonne zu absorbieren, die Meeresbrise zu sp√ľren und sich an einem Strand entlang des klaren blauen Meeres von Protaras zu entspannen.

Highlights

  • Hafengebiet Das Schloss von Paphos ist eines der ber√ľhmtesten Wahrzeichen der Stadt. Es gibt keine M√∂glichkeit, Paphos zu besuchen und nicht zum Hafen zu kommen. Eine Reihe von Arch√§ologen haben sich f√ľr die Ausgrabung und Untersuchung der Burg interessiert, da sie aus der R√∂merzeit stammt. Die byzantinische Festung wurde urspr√ľnglich zum Schutz des Hafens gebaut, wurde aber durch ein Erdbeben im Jahr 1222 zerst√∂rt. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert von den Lusignanern wieder aufgebaut. Seitdem hatte es ein paar weitere Rekonstruktionen und es war auch ein Gef√§ngnis.

Sehensw√ľrdigkeiten

  • St. George Church Die Ruinen der St.-Georgs-Kirche stehen noch und sind in den alten Stadtmauern von Famagusta zu sehen. Diese Kirche soll im Gegensatz zur nahe gelegenen lateinischen, r√∂misch-katholischen Kathedrale St. Nikolaus gebaut worden sein. Der zentrale Teil der Kirche hatte eine gro√üe Kuppel, die heute aufgrund osmanischer Angriffe im Jahre 1571 nicht existiert, wo sie abgerissen wurde. Ein Teil der Sch√§den ist auch eine Folge der beiden schweren Erdbeben, die Famagusta in der Mitte des 18. Jahrhunderts trafen.

Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Nutzung von Cookies einverstanden, während Sie die Website und unsere Dienstleistungen nutzen..
Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzrichtlinien und Cookies , unter denen Sie, soweit angegeben, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zustimmen.

OK Nicht gerade jetzt